Mittwoch, 18. Februar 2015

[blubb] Aus dem Alltag einer MS-Kranken


Mein erster Griff am Morgen ist der zur Brille, da ich ja eher so das Modell Maulwurf bin.

Letztens greife ich also zur Brille, tappse zu meinen Vorhängen, ziehe sie auf - und erstarre!
Auf meinem rechten Auge: Alles total verschwommen!
Wie bei meinem Schub auf dem linken Auge.
Großes Gefluche und Geschimpfe.

...bis ich bemerkte, dass ich einen riesigen Fettfleck auf der Brille hatte...



Kommentare:

  1. Es ist in dem Moment alles andere als lustig - aber dann im Nachhinein schon ein bisschen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach den ersten Schrecksekunden habe ich auch über mich selbst gelacht ;)

      Löschen
  2. OMG... ich wette, hinterher warst du wach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber so was von ;)
      Es war auch ein Gefühlsrausch von Sekunden: Schockstarre - wahnsinniges Lachen vor Erleichterung :)

      Löschen
  3. herrje, schon fies, wie einem die Brille manchmal verarscht... Neblig heute, ne? und dann merkt man, dass man halt mal putzen sollte XD

    AntwortenLöschen
  4. Omg - erschreck mich doch nicht so *drück dich

    CAT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du ahnst gar nicht, wie erschrocken ich war ;)

      Löschen
  5. Ich würde mal sagen, da warst Du wohl wach?

    AntwortenLöschen